wimmeln

wimmelnv
\
1.tr=jnauseinerGesellschaft,vonderSchuleverweisen.Meinteigentlich»sichregen;sichbewegen«;vondazutransitiverGeltungweiterentwickeltimSinnevon»jnwimmelnmachen«.Seitdem19.Jh.,schülundstud.
\
2.tr=jnabweisen.Vgl⇨abwimmeln.1900ff.
\
3.intr=demMitspielereinehochwertigeKartezuspielen,indenStichwerfen.Meinthiersovielwie»regsam,geschäftig,flinksein«.Kartenspielerspr.1870ff.

Wörterbuch der deutschen Umgangssprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wimmeln — Wimmeln, verb. regul. neutr. mit dem Hülfsworte haben. 1. In einer verworrenen undeutlichen Bewegung begriffen seyn, von einer großen Menge beysammen in Bewegung befindlicher Dinge. Sieh, wie die Ameisen wimmeln. Jene Insecten, die ohne Zahl in… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • wimmeln — Vsw std. (14. Jh.), spmhd. wimelen (selten) Stammwort. Iterativbildung zu mhd. wimmen sich regen, bewegen , dessen weitere Herkunft unklar ist.    Ebenso nndl. wemelen, nschw. vimla, nnorw. vrimle. deutsch d …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • wimmeln — wimmeln: Das Verb mhd. wimelen ist eine Iterativbildung zu mhd. (mitteld.) wimmen »sich schnell hin und her bewegen«. Vgl. dazu auch das ahd. Verb wimidōn »sprudeln, zittern«. Die außergerm. Beziehungen sind unsicher …   Das Herkunftswörterbuch

  • wimmeln — V. (Aufbaustufe) sich in großer Menge rasch hin und herbewegen Beispiele: Der Aufsatz wimmelte von Fehlern. Auf der Straße wimmelte es von Menschen …   Extremes Deutsch

  • wimmeln — wuseln (umgangssprachlich) * * * wim|meln [ vɪml̩n] <itr.; hat: voll, erfüllt sein von einer sich rasch, lebhaft durcheinanderbewegenden Menge: im Schwimmbad wimmelte es von Kindern; die Straße wimmelte von Menschen; in der Vorratskammer… …   Universal-Lexikon

  • wimmeln — a) krabbeln, kribbeln; (landsch.): wuseln; (schweiz. ugs.): gramseln. b) dicht bedeckt sein, gespickt sein, reichlich versehen sein, übersät sein, voll sein von. * * * wimmeln:kribbeln·krabbeln;wiebeln(landsch) wimmeln… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • wimmeln — wịm·meln; wimmelte, hat gewimmelt; [Vi] 1 <Menschen, Insekten o.Ä.> wimmeln Menschen, Insekten o.Ä. bewegen sich rasch und ungeordnet in großer Zahl: Vom Turm aus sieht man die Menschen wie Ameisen wimmeln 2 etwas wimmelt von <Personen… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • wimmeln — wimmele …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • wimmeln — wịm|meln ; sie sagt, es wimm[e]le von Ameisen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • gramschle —   wimmeln …   Aargauer-Hochdeutsch Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.